Mensa

Probieren geht über Studieren – Seit Frühjahr 2020 ist die neue Mensa ganz zentral im Bildungscampus 8 zu Hause und gehört seitdem zu den 21 teilweise mehrfach preisgekrönten Mensen und Cafés des Heidelberger Studierendenwerks. Vom ebenerdig gelegenen Eingang wird der Speisebereich im Untergeschoss über die Treppe oder den Aufzug erreicht. Ein Innenhof sorgt für viel natürliches Tageslicht und bietet geschützte Sitzplätze im Freien. „Im grünen Hügel“ finden knapp 600 Gäste Platz. Außerhalb der Essenszeiten steht die Mensa für die Studierenden als Lern- und Aufenthaltsort zur Verfügung.

 

Öffnungszeiten

Aufgrund der Corona-Verordnungen findet aktuell eine To-Go-Mensa statt. Der Betrieb und die Öffnungszeiten werden je nach Situation angepasst.

Alle Informationen zu den Öffnungszeiten und dem aktuellen Hygienekonzept sind auf der Webseite des Studierendenwerks Heidelberg zusammengefasst.

 

Essen & Trinken

Das Mittagessen kann aus einer täglich wechselnden Auswahl verschiedener Hauptgerichte und Beilagen individuell zusammengestellt werden. Salate, Suppen und Desserts runden Angebot kulinarisch ab. Der Preis berechnet sich nach dem Gesamtgewicht.
Guten Appetit!

 

Bezahlen

Bezahlt wird in der Mensa bargeldlos mit der CampusCard. Aufladestationen mit Bargeld oder Bankkarte stehen in der Mensa direkt im Eingangsbereich zur Verfügung.

CampusStores

Für lange Lernnächte und aufregende Prüfungstage sind ab sofort die shop.box und collect.box auf dem Bildungscampus der Dieter Schwarz Stiftung geöffnet. Gegenüber von der Bibliothek LIV finden Studierende und Beschäftigte des Campus via App 24/7 und an 365 Tagen im Jahr Nervennahrung, kleine Mahlzeiten, Getränke und eine Auswahl an Dingen des täglichen Bedarfs. Die shop.box funktioniert wie ein kleiner Mitnahmemarkt. Hinter der collect.box verbirgt sich ein moderner Warenautomat – mit der Besonderheit, dass die Waren vor Ort am Terminal gewählt oder aber vorab bequem via App zusammengestellt und reserviert werden können. Voraussetzung für den Zugang und den Einkauf ist das Registrieren in der shop.box und/oder collect.box App mit der CampusCard-ID. Die Bezahlung erfolgt via Klarna Account. Dieser kann mit der App Registrierung eingerichtet werden. Ist bereits ein Klarna Account vorhanden, kann dieser genutzt werden.

Beide Apps sind jeweils unter shop.box sowie collect.box im Google Play Store oder im Apple App Store verfügbar und können bequem zu Hause installiert und eingerichtet werden:

Apple App Store
shop.box und collect.box

Google Play Store
shop.box und collect.box

Wo stehen die CampusStores?

Die shop.box und die collect.box befinden sich gegenüber von der Bibliothek LIV (BC 13) und zwischen den Gebäuden Bildungscampus 12 und 14. Beide CampusStores sind 24-Stunden täglich geöffnet. Der Zugang erfolgt jeweils via App.

Wer kann die CampusStores nutzen?

Studierende und Beschäftigte des Bildungscampus können die shop.box und die collect.box nutzen. Voraussetzung für den Zutritt beziehungsweise Warenmitnahme ist das Registrieren in der shop.box und/oder collect.box App mit der 10-stelligen CampusCard-ID. Diese finden Studierende und Beschäftigte des Bildungscampus auf ihrer CampusCard.

Wo finde ich die Apps zu shop.box & collect.box?

Beide Apps sind jeweils unter shop.box sowie collect.box im Google Play Store oder im Apple App Store verfügbar und können bequem zu Hause installiert und eingerichtet werden:

Apple App Store
shop.box und collect.box

Google Play Store
shop.box und collect.box

Wie funktioniert der Einkauf in der shop.box?

Die shop.box funktioniert wie ein kleiner Mitnahmemarkt. Dabei werden der Zutritt und die Abrechnung für den Einkauf über die shop.box App geregelt. Für die Registrierung in der App ist die Campus-Card-ID Voraussetzung. Die Bezahlung erfolgt via Klarna-Account. Dieser kann mit der Registrierung in der App angelegt werden. Genauso kann ein vorhandener Account genutzt werden. Der Zutritt zur shop.box erfolgt via QR-Code. Wenn die shop.box App geöffnet ist, lässt sich durch Schütteln des Smartphones ein QR-Code generieren. Auf der rechten Seite befindet sich die Eingangstür sowie der QR-Code Scanner für den Zutritt. Der QR-Code muss hier gescannt werden. Wenn sich die Tür öffnet, wird der Eingangsbereich allein betreten. Sobald der Zugang zur shop.box freigegeben wird, kann der Einkauf starten.

In der shop.box wird das Smartphone nicht gebraucht. Es kann ganz normal eingekauft werden, indem Produkte aus dem Regal entnommen oder zurückgelegt werden. Es kann gerne die eigene Einkaufstasche genutzt werden. Sollte ein beschädigtes Produkt dabei sein, kann dies im Ablagefach im Ausgangsbereich abgelegt werden. Der Einkauf wird automatisch beendet, sobald die shop.box verlassen wird. Alle Artikel, die den CampusStore verlassen, landen auch im virtuellen Warenkorb und werden per Lastschriftverfahren über den Klarna Account abgerechnet. Die Rechnung kann in der shop.box App eingesehen oder per E-Mail zugeschickt werden.

Wie funktioniert der Einkauf in der collect.box?

Hinter der collect.box verbirgt sich ein moderner Warenautomat – mit der Besonderheit, dass die Waren vor Ort am Terminal gewählt oder aber vorab bequem via App zusammengestellt und reserviert werden können. Sowohl für den Einkauf vor Ort als auch die Reservierung der Artikel ist die Registrierung in der collect.box notwendig, da hier Zutritt, Warenmitnahme und Abrechnung erfolgen. Für die Registrierung in der App ist die CampusCard-ID notwendig. Die Bezahlung erfolgt via Klarna Account. Dieser kann mit der Registrierung in der App angelegt werden. Genauso kann ein vorhandener Account genutzt werden. Der Vor-Ort Einkauf findet direkt am Terminal statt. Hierfür muss in der App zuerst ein QR-Code erstellt werden, der zur Anmeldung am QR-Code Scanner des collect.box Terminals dient. Anschließend können die gewünschten Artikel ausgewählt und im Warenkorb gesammelt werden. Um den Einkauf zu beenden, muss der Warenkorb ganz normal bestätigt werden. Der Warenkorb wird sofort bearbeitet und in der Warenausgabe zur Mitnahme gesammelt.

Wer ganz genau weiß, was im Warenkorb landen soll, kann die Einkaufsliste ganz bequem und von überall via App abhaken. Hier kann ein Warenkorb in der App zusammengestellt und reserviert werden. Die Reservierung gilt für 24 Stunden. Dann muss der Warenkorb in der collect.box bestätigt sein und abgeholt werden. Dazu wird am Terminal der collect.box der QR-Code des reservierten Warenkorbs gescannt. Bei Bedarf besteht hier noch die Möglichkeit die Artikel zu verändern. Ist der Einkaufszettel komplett, wird die Bestellung am Terminal bestätigt und in der Warenausgabe zur Mitnahme gesammelt. Dein Einkauf wird automatisch beendet, sobald alle Artikel vollständig ausgegeben wurden. In diesem Moment wird die Abrechnung für den Warenkorb über ein Lastschriftverfahren mit Klarna veranlasst. Die Rechnung kann in der collect.box App eingesehen oder per E-Mail zugeschickt werden.

An wen kann ich mich bei Fragen zu den CampusStores wenden?

Es ist ein Glas runtergefallen, die App funktioniert nicht richtig oder ein Einkauf soll reklamiert werden? Die schnellste Meldung erfolgt über die Kontaktoption in der App. Sollte die App nicht zur Verfügung stehen, sind die E-Mail Adressen support*Den Text zwischen den * loeschen, dies ist ein Spamschutz*@shopbox.schwarz und support*Den Text zwischen den * loeschen, dies ist ein Spamschutz*@collectbox.schwarz für Anfragen eingerichtet.

Café & Snacks

Frühstück im Café

Für das Frühstück oder die Pause zwischendurch befindet sich Erdgeschoss von Bildungscampus 13 und 15 ein Café mit einem Angebot an Backwaren und Snacks sowie Kalt- und Heißgetränken. Es stehen Sitzmöglichkeiten im Innen- und Außenbereich zur Verfügung.

Das Café bleibt aufgrund der aktuellen Pandemie-Situation leider bis auf weiteres geschlossen.

 

Nervennahrung für Zwischendurch

Auf dem Bildungscampus finden sich an verschiedenen Standorten Snack- sowie Getränkeautomaten für Heiß- und Kaltgetränke. Auch Rücknahmestationen für Leergut sind hier zu finden. Die genauen Standorte der Automaten sind im Lageplan unter Gastronomie ersichtlich. Die Bezahlung erfolgt an allen Automaten mit der CampusCard.